Schaufenster Vorabtitel April

Ausgabe
März 2021

Anzeigenschluss für die Ausgabe April 2021
Montag, 15. März 2021

Dann mit folgenden Themen:

  • HAUS und Terrasse

  • Immobilien

  • FIT & GESUND in das Frühjahr

  • RESTART - wer hat geöffnet

  • STELLENMARKT

  • Fahrradsaison

  • AUSFLÜGE - los geht‘s

Editorial:

Liebe Leser

Der Frühling und die Hoffnung

Noch nie war er so heiß ersehnt, der Frühling
mit seiner Sonne, dem Licht und der Leben versprechenden Wärme. Nach einer langen Durststrecke lechzen wir alle danach, Unbeschwertheit und Freiheit zu genießen. Raus gehen, was erleben, durchs Ländle ziehen, picknicken, radeln und last but not least Menschen treffen. Das schöne Wetter seit letzter Woche hat wirklich jeden nach draußen getrieben, Frühlingsgefühle sind erwacht und mit ihnen die Zuversicht.

Denn dieses Jahr birgt die Freude auf Sonne ganz speziell auch Hoffnung auf Besserung. Wir blinzeln in die Sonne und wagen zu denken: jetzt nimmt das ganze Dilemma hoffentlich die Inzidenzwerte und durch
zahlreich angewandte Schnelltests in Kombination mit dem Impfstoff kehrt in absehbarer Zeit mehr Freiheit in unser Leben zurück. Die Kinder dürfen seit letzter Woche wieder in Kindergarten und Schule und
Gärtnereien verkaufen ihre Blumenpracht.
Johann Wolfgang von Goethe hat diese Frühlingsgefühle sehr treffend in einem Gedicht verfasst:
Osterspaziergang
Vom Eise befreit sind Strom und Bäche
Durch des Frühlings holden, belebenden Blick;
Im Tale grünet Hoffnungsglück;
Der alte Winter, in seiner Schwäche,
Zog sich in rauhe Berge zurück.
Von dorther sendet er, fliehend, nur
Ohnmächtige Schauer kornigen Eises
In Streifen über die grünende Flur;
Aber die Sonne duldet kein Weißes,
Überall regt sich Bildung und Streben,
Alles will sie mit Farben beleben;
Doch an Blumen fehlt’s im Revier
Sie nimmt geputzte Menschen dafür.
Kehre dich um, von diesen Höhen
Nach der Stadt zurückzusehen.
Aus dem hohlen finstern Tor
Dringt ein buntes Gewimmel hervor.
Jeder sonnt sich heute so gern.
Sie feiern die Auferstehung des Herrn,
Denn sie sind selber auferstanden,
Aus niedriger Häuser dumpfen Gemächern,
Aus Handwerks- und Gewerbesbanden,
Aus dem Druck von Giebeln und Dächern,
Aus der Straßen quetschender Enge,
Aus der Kirchen ehrwürdiger Nacht
Sind sie alle ans Licht gebracht.
Sieh nur, sieh! wie behend sich die Menge
Durch die Gärten und Felder zerschlägt,
Wie der Fluß, in Breit und Länge
So manchen lustigen Nachen bewegt,
Und bis zum Sinken überladen
Entfernt sich dieser letzte Kahn.
Selbst von des Berges fernen Pfaden
Blinken uns farbige Kleider an.
Ich höre schon des Dorfs Getümmel,
Hier ist des Volkes wahrer Himmel,
Zufrieden jauchzet groß und klein:
Hier bin ich Mensch, hier darf ich’s sein!

Nicole Kaiser mit Schaufenster Magazin

Wir sehen uns im nächsten Schaufenster.
Bleiben Sie gesund!
Ihre Nicole Kaiser

SCHAUFENSTER – AKTUELL, INFORMATIV, REGIONAL

Anzeigen werden im Schaufenster neben redaktionellen Texten und passenden Rubriken platziert und niemals in einem chaotischen Durcheinander. Das ist für Sie die Garantie, dass die Anzeigen im Schaufenster auch gelesen werden. Es erscheint in bester Papier- und Druckqualität, ist bunt und beinhaltet hochwertige Anzeigen. Jeden Monat erscheint das Schaufenster als Hochglanz-Magazin.

Unser Erfolgsrezept seit 1985 – wir richten uns nach den Menschen in der Umgebung. Unsere Themen sind regional ausgerichtet und orientierten sich an Ihren Interessen. Sie umfassen Aktionen und Termine in den umliegenden Städten, Kunst und Kultur, kompetente Partner, Fit im Leben und interessante Tipps.

Für Sie ist das Schaufenster von großem Nutzen, nicht nur wegen unserem breit gefächerten Themengebiet, sondern auch weil wir direkt und kostenlos an die Haushalte verteilt werden.

Unser Magazin muss nicht abonniert werden. Denn nur die Werbung, die ins Haus kommt wird gelesen.

 

SCHAUFENSTER
DAS MAGAZIN

Wilhelm-Schussen-Straße. 28
88427 Bad Schussenried

KONTAKT
email. info@buschtrommel.de
fon.    07583 4000 70
www.buschtrommel.de

BÜROZEITEN
Mo. - Do. 9 -12 & 14 -17 Uhr
Fr. 9 -12 Uhr
Sa. - So. geschlossen